Loading...

Ästhetische Chirurgie

Die Ästhetische Chirurgie, gemeinhin auch als „Schönheitschirurgie“ bezeichnet umfasst Eingriffe, die medizinisch nicht notwendig sind. Bei richtiger Indikation führen diese Eingriffe nicht nur zur einer Verbesserung der äußeren Körperform, sondern es kann auch das eigene Körpergefühl und auch das Selbstbewusstsein gesteigert werden. Gerade weil es bei diesen Eingriffen normalerweise keine medizinische Indikation gibt, ist eine ausführliche und intensive Beratung über das Vorgehen, die Risiken und das realistisch zu erwartende Ergebnis von ganz besonderer Bedeutung. Dies kann nur in einem gut funktionierendem Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt funktionieren. Diese Eingriffe werden, mit wenigen Ausnahmen, nicht von den Krankenkassen übernommen. Die Kosten sind so individuell wie Sie als Patientin oder Patient. Deshalb können hier auch keine Preise genannt werden. Diese können erst nach ausführlicher Beratung und Untersuchung bestimmt werden. Umso wichtiger für Sie ist deshalb der Abschluss einer Folgekostenversicherung, die bei Komplikationen die Kosten für die weitere Behandlung übernimmt.