Loading...

Arbeits- Schul und Wegeunfälle

Täglich passieren unzählige Unfälle am Arbeitsplatz, der Schule oder auf dem Weg zu diesen Einrichtungen. Bei all diesen Unfallverletzungen sind die Patienten über ein eigenes Versicherungssystem, dem der Berufsgenossenschaften versichert. 
Für die Behandlung dieser Unfälle ist eine besondere Ausbildung und Qualifikation der Ärzte notwendig und bedarf einer Zulassung durch den Spitzenverband zur Behandlung.
Das Team der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis ist zur Behandlung aller berufsgenossenschaftlichen Unfallversicherungsträger zugelassen und besitzt sogar die sog. SAV-(Schwerverletztenverfahren) Zulassung für Handverletzungen. 
In dieser Funktion behandeln wir mehr als 3000 Erstversorgungen dieser Versicherten und begleiten nochmals so viele Patienten in der Weiterbehandlung nach erlittenen Verletzungen.
Diese Behandlungsverfahren erfordern besondere Beachtung von Formalien, ein dazu vorhandenes „Merkblatt für Arbeits- Schul- und Wegeunfälle“ können Sie hier herunterladen.

(Link zu pdf. Datei einfügen pdf folgt)