Loading...

Dr. med. Thomas Lowatscheff

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, spezielle Unfallchirurgie,

Sportmedizin und Notfallmedizin.

Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften.

Zertifizierter Fußchirurg (D.A.F. und GFFC)

 

Nach Abschluß des Medizin-Studiums in Tübingen und Promotion an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Tübingen begann Dr.Lowatscheff an dieser Klinik auch mit dem AiP (Arzt im Praktikum) seine chirurgische Ausbildung.

Nach dem Wechsel an die Universitätsklinik Leipzig beendete er dort seine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie.

Er wechselte danach zurück an die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik in Tübingen um die Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie zu absolvieren. In dieser Zeit erwarb er auch die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin und Notfallmedizin, verbunden mit langjähriger Notarzt-Tätigkeit.

Nach Erlernen des gesamten Spektrums eine großen unfallchirurgischen Klinik ist Dr.Lowatscheff seit 2004 als niedergelassener Durchgangsarzt in Böblingen tätig.

Seine operativen Schwerpunkte sind die Fußchirurgie und die arthroskopische Meniskuschirurgie.

 

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften :

  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)

  • Berufsverband Deutscher Chirurgen (BDC)

  • Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. (D.A.F.)

  • Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)

  • Deutschsprachige Gemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

  • Sportärzteschaft Württemberg e.V.